Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Reise in die Vergangenheit

Obing – Beim „Café Memory“, am Dienstag, 2. November, reisen die Teilnehmer in ihre Vergangenheit: Kinder- und Schulzeit, Jugendzeit, Beruf und Familie.

Alle Gäste und Ehrenamtlichen werden gebeten, ein Foto aus der alten-jungen Zeit mitzubringen. Das „Café Memory“, ein niederschwelliges Betreuungsangebot der AWO Traunreut für Menschen mit demenziellen Erkrankungen, die zuhause betreut werden und findet von 14 bis 18 Uhr, im Pfarrheim statt. Leiter Markus Singer, Sozialpädagoge der AWO Traunreut und Gudrun Steinack, Seniorenbeauftragte sowie weitere Ehrenamtliche betreuen die Cafégäste.

Mehr zum Thema

Kommentare