Reichertsheimer Vorschulkinder veranstalten Ritterspiele am Haager Schlossturm

Ritter und Burgfräulein spielen - das machte den Reichertsheimer Vorschulkindern Spaß.
+
Ritter und Burgfräulein spielen - das machte den Reichertsheimer Vorschulkindern Spaß.

Groß war die Aufregung bei den zehn Vorschulkindern des Franziskus-von-Assisi-Kindergarten Reichertsheim: Sie durften zum Haager Schlossturm und dort ihre eigenen Ritterspiele veranstalten und sich im neugestalteten Burghof so richtig austoben.

Reichertsheim – Bei der Löwenbrücke wurden sie in Empfang genommen und bekamen von Andreas Grundner, der über die Gemeinde Haag maßgeblich an der Renovierung des Schlossturmes beteiligt war, kindgerechte Informationen zum Turm und seinen damaligen Bewohnern. Nachdem die Freitreppe erklommen war, wurden die Jungs zu Rittern geschlagen und die Mädchen zu Burgfräulein ernannt. Im tollen Innenhof waren verschiedene Stationen aufgebaut. So konnten die Kinder Bogenschießen, Ringe werfen, Fassl rollen, gegen einen Drachen kämpfen und sich im Pferderennen messen. Bei jedem Spiel bekamen sie Goldstücke, welche dann am Marktstand gegen allerlei ritterliche Kostbarkeiten eingetauscht werden konnten.

Kommentare