Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Jahrzehntelang Organistin, Kantorin, Chorleiterin

Reichertsheimer Pfarrgemeinderat verabschiedet die Binsteiner Betty mit geschnitzter Madonna

Ehrung für die Organistin: Betty Binsteiner (links) wurde von Pfarrgemeinderatsvorsitzender Claudia Kropf verabschiedet..
+
Ehrung für die Organistin: Betty Binsteiner (links) wurde von Pfarrgemeinderatsvorsitzender Claudia Kropf verabschiedet..

Jahrzehntelang war Betty Binsteiner in der Pfarrei Mariä Himmelfahrt in Reichertsheim als Organistin, Kantorin und Leiterin des Singkreises tätig. Sie wurde und wird sowohl von den Geistlichen als auch von den Pfarrangehörigen sehr geschätzt. Und nun sagte ihn die Gemeinschaft „Adieu!“.

Reichertsheim – Das kam auch bei der jüngst stattgefundenen Verabschiedung aus ihrem Dienst nach dem Erntedankgottesdienst im Pfarrgarten zum Ausdruck.

Weitere Artikel und Nachrichten aus der Region Wasserburg finden Sie hier.

Pfarrgemeinderatsvorsitzende Claudia Kropf überreichte als Abschiedsgeschenk von Pfarrei und Singkreis eine geschnitzte Madonna. Für das Seelsorgsteam dankte Pastoralreferentin Ruth Pitz-Schmidhuber mit einem Blumenstrauß samt Geschenk. Mesnerin Edith Wölfl sprach Dankesworte für das gute Miteinander in der Sakristei. re

Mehr zum Thema

Kommentare