Rechtmehring hat zwölf Sitze

Rechtmehring – Bei der Berichterstattung zur Gemeinderatswahl wurden irrtümlich alle Namen auf der Liste veröffentlicht.

Rechtmehring hat nach wie vor zwölf Sitze im Gemeinderat, und die bekleiden Franz Linner junior, Irmgard Daumoser, Anton Hanslmeier, Johann Bernhard, Klement Manzinger junior, Bartholomäus Haunolder junior, Peter Vorderwestner, Helmut Mittermaier, Christine Empl, Susanne Spaett, Thomas Bauer und Ignaz Gerlmaier. Wir bitten den Fehler zu entschuldigen. kla

Kommentare