ZUSÄTZLICHES ANGEBOT FÜR UNSERE LESERINNEN UND LESER:

Wir recherchieren für Sie!

Pinweis, Leserreporter, „Was mich freut, was mich ärgert“ oder der klassische Leserbrief – bisher hat die Wasserburger Zeitung den Leserinnen und Lesern schon eine Vielzahl an Plattformen zur Verfügung gestellt, um ihre Meinungen, Wünsche und Sorgen zu äußern.

Wasserburg– Nun kommt noch eine weitere Option dazu. Ganz nach dem Motto„Wir recherchieren für Sie“ können unsere Lesererinnen und Leser jetzt noch mehr Einfluss auf die Inhalte in ihrer Heimatzeitung nehmen. Sie haben einen Vorschlag für ein Porträt der Woche? Sie wollen, dass über ein spezielles Thema in und um Ihre Gemeinde berichtet wird? Sie haben auf Ihrem Dachboden einen interessanten Fund gemacht? Ihr Verein plant eine besondere Aktion? Kurz gesagt: Sie wissen etwas, das der Redaktion bisher im Verborgenen geblieben ist. Dann können Sie uns gerne darüber in Kenntnis setzen. Die Mitarbeiter der Redaktion werden sich mit dem Thema auseinandersetzen und recherchieren – ein kurzer oder längerer Hinweis genügt.

Aus diesem Grund haben wir eine spezielle E-Mail-Adresse (ovb-lesertipp@wasserburger-zeitung.de)eingerichtet. Dort können Sie ab sofort jederzeit loswerden, was Ihnen auf dem Herzen liegt. Die E-Mail wird selbstverständlich vertraulich behandelt.

E-Mail-Adresse: ovb-lesertipp@wasser- burger-zeitung.de

Anfragen können auch telefonisch (08071/9155-10) mitgeteilt werden oder per E-Mail an das Postfach (redaktion@wasserburger-zeitung.de) oder in der Redaktion in Wasserburg (Marienplatz 16) vorbeischauen.

Auch interessant

Kommentare zu diesem Artikel