Post gestern und heute als Vortragsthema

Maitenbeth – Anlässlich des zehnten „Tag der Archive“ findet am Sonntag,8. März, eine Veranstaltung der Gemeinde in Kooperation mit dem Geschichtszentrum und Museum Mühldorf unter dem Titel „Wer hört mit?

– Von der Post zur Digitalität“, in der „Alten Post“ statt.

Zwischen 13 und 17 Uhr gibt es für die Besucher ein breit gefächertes Programm. Daniel Baumgartner, Koordinator der Geschichtsarbeit des Landkreises Mühldorf wird in einem einführenden Kurzvortrag über das Thema „Formen der Kommunikation – früher und heute“ berichten.

Esther Heiß, Archivpflegerin der Gemeinde Maitenbeth, referiert anschließend über die Post als Kommunikationszentrale unter Einbindung von Archivalien. Es gibt ein Kinder-Programm mit einer Rätsel-Rallye während die Erwachsenen die Ausstellung besichtigen oder eine Tasse Kaffee trinken.

Der Eintritt ist frei. Informationen bei der Gemeinde Maitenbeth unter Telefon 0 80 76/91 66-18 und per Mail unter der Mailadresse esther.heiss@vg-maitenbeth bayern.de sowie unter daniel.baumgartner@museum-muehldorf.de, Telefon 0 86 31/6 99-9 81.

Kommentare