Wohnungsloser Mann aus Rumänien verhaftet

Polizei vollzieht zwei Haftbefehle

Waldkraiburg - Er wurde seit mehreren Monaten per Haftbefehl gesucht. Jetzt haben Beamte der Zivilen Einsatzgruppe Traunstein einen wohnsitzlosen rumänischen Staatsangehörigen in Waldkraiburg gefasst.

Wie die Polizei weiter mitteilt, wurde der Mann seit Juni, beziehungsweise Juli dieses Jahres von der Staatsanwaltschaft Traunstein mit zwei Vollstreckungshaftbefehlen gesucht. Der eine Haftbefehl lautete auf acht Monate Freiheitsstrafe wegen eines besonders schweren Fall des Diebstahls, der zweite auf vier Monate Freiheitsstrafe wegen Diebstahls.

Den Traunsteiner Ermittlern war bekannt, dass sich der 40-Jährige regelmäßig im Bereich Waldkraiburg aufhalten soll. In einem Mehrfamilienhaus machten sie einen "Unterschlupf" des Gesuchten ausfindig.

Eine Überprüfung Anfang der Woche gegen 19 Uhr hatte jetzt Erfolg: Zivile Beamte nahmen den Mann, der keinen Widerstand leistete, in diesem Haus fest. Auch eine angebliche Sprachbarriere und das Fehlen von Ausweispapieren halfen ihm nichts. Er wurde für die nächsten zwölf Monate in die Justizvollzugsanstalt Traunstein eingeliefert. re

Kommentare