LESERFORUM

Politik in Albaching ein hartes Geschäft

Zu den Berichten „Rückmeldungen bestätigen mir, dass meine Entscheidung richtig ist“ und „Unverständnis, Bedauern und Respekt vor ‚radikaler Entscheidung‘“ im Lokalteil:

Politik ist ein hartes Geschäft, hautnah zu erfahren in meinem Heimatort Albaching. Es hätte so schön werden können. Rudi Schreyer, Erster Bürgermeister, Tobias Langer, Zweiter Bürgermeister – perfekt. Doch Fairness, Ehrlichkeit und Respekt sind Attribute, die unseren, besonders altgedienten Gemeinderätinnen und Gemeinderäte anscheinend abhanden gekommen sind. Wie sonst hätte man Tobias Langer in dieser Art desavouieren können (Anmerkung der Redaktion: in der Öffentlichkeit bloß stellen) – das hat er nicht verdient. Seine konsequente Antwort ist mehr als berechtigt und absolut nachvollziehbar. Für die Zukunft wünsche ich Herrn Langer alles erdenklich Gute. Bedauerlich, dass 18 Jahre ehrenamtliches Engagement im Gemeinderat so enden mussten. Diese Wahl wird für lange Zeit einen bitteren Nachgeschmack behalten.

Ute Huber

Albaching

Kommentare