Partystadel darf bleiben

B. abensham.

– Der Gemeinderat hat der befristeten Errichtung eines provisorischen Partystadels in Gumpertsham bis zum 31. August 2022 zugestimmt. Durch einen Brand war dort die Event-Location „Draustoana Stadl“, wie berichtet, im Frühjahr völlig zerstört worden. In der Sitzung des Rats sagte Bürgermeister Sepp Huber, dass sich an der Stelle bereits ein provisorischer neuer Stadel befinde. „Da haben bereits einige Veranstaltungen stattgefunden“, so Huber. Die Betreiber hoffen nun, das Gebäude nicht kurzfristig abreißen zu müssen. win

Kommentare