Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


POP-UP-BIERGARTEN UND RHINODROM

Wasserburger feiern an Orten, die es bald nicht mehr gibt

Erlebt eine Neuauflage: deAltstadtbiergarten.
+
Erlebt eine Neuauflage: deAltstadtbiergarten.
  • Heike Duczek
    VonHeike Duczek
    schließen

Der Wasserburger Sommer 2021 rückt Orte in den Fokus, die es in dieser Form 2022 nicht mehr geben wird. Auf dem Grundstück, auf dem das Feuerwehrhaus entsteht, gibt es beispielsweise einen Pop-up-Biergarten. Die Essigfabrik, die bald abgerissen wird, verwandelt sich ins Rhinodrom.

Wasserburg – AK 68, Bar Helmut und das Theater Wasserburg nutzen, wie berichtet, die letzten 120 Tage der Essigfabrik – für Konzerte, Ausstellung, Führungen, Theater und Kunstaktionen. Außerdem öffnet auch heuer nur wenige Meter entfernt an der Rampe der Altstadtbiergarten, der im Corona-Sommer 2020 Premiere feierte – auf einem Grundstück, auf dem das neue Feuerwehrhaus entsteht.

Weitere Artikel und Nachrichten aus der Region Wasserburg finden Sie hier.

Ab dem 23. Juli bis etwa Anfang Oktober (je nach Witterung) wird auf dem weitläufigen Areal am Altstadtbahnhof ein Pop-up-Biergarten installiert. Etwa 200 Biergartenplätze, eine kleine Bühne, eine Lounge, ein Sundowner-Sandstrand, Essens- und Getränkestandl zur Selbstabholung sowie ein Kinderspielbereich wird es geben. Wer die ortsansässigen Wirte unterstützen möchte, kann auch von diesen Speisen „to go“ mitbringen und im Biergarten verzehren. Der Zugang ist kostenlos. Es sind etwa 18 Auftritte vor allem von lokalen Bands geplant. Veranstalter des Altstadt Biergartens sind der Wirtschafts-Förderungs-Verband Wasserburg und SAS Veranstaltungen mit Unterstützung der Stadt Wasserburg.

+++Aktuelle Nachrichten und Artikelrund um das Thema Coronavirus in der Region finden Sie auf unserer OVB-Themenseite +++

Weiter geht es zuerst mit Theater an der Essigfabrik – ab Freitag, 16. Juli. Das Theater Wasserburg präsentiert „Die Nashörner“ von Eugène Ionesco in Koproduktion mit den Stelzern aus Landsberg am Lech.

Mehr zum Thema

Kommentare