Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


WEIHE

Palmkätzchen werden in Haag vom Löwen bewacht

Brav passt er auf, der Löwe an der Haager Löwenbrücke, dass auch alle die Hygieneregeln einhalten.
+
Brav passt er auf, der Löwe an der Haager Löwenbrücke, dass auch alle die Hygieneregeln einhalten.
  • VonLudwig Meindl
    schließen

Zum Palmsonntag gehört es auch in Haag dazu, dass Pfarrer Pawel Idkowiak die Palmkätzchen weiht. Wegen Corona geschah dies auf dem Marktplatz, wo anschließend unserem Reporter dieser Schnappschuss gelang. Es scheint, als würde der steinerne Löwe darüber wachen, ob sich die Menschen an die Corona-Regeln halten.

Haag – Traditionell, aber im Zeichen der Krisenverordnungen feierten die Haager Gläubigen heuer den Palmsonntag. Pfarrer Pawel Idkowiak nahm auf dem Marktplatz vor der Kulisse des historischen Schlossturms mit Löwenbrücke, wo sich die Gottesdienstteilnehmer mit ihren Buschen eingefunden hatten, die Weihe der „Palmkätzchen“ vor – gut bewacht vom Löwen an der Löwenbrücke.

Kommentare