Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Die Details

Oster-Unfall in Amerang: Auch zwei Kinder unter den Verletzten

Oster-Unfall in Amerang.
+
Oster-Unfall in Amerang.
  • Petra Maier
    VonPetra Maier
    schließen

Bei einem Auffahrunfall am Ostersonntag gab es neben erheblichem Sachschaden auch Verletzte. Die Polizei gab über die Details Auskunft.

Amerang – Vier Personen wurden bei einem Auffahrunfall am Ostersonntag auf der Kreisstraße RO 36 im Gemeindebereich Amerang leicht verletzt, teilte die Wasserburger Polizei mit.

Als ein 39-Jähriger mit seinem Opel aus Amerang kommend links in Richtung Bauernhausmuseum gegen 12.45 Uhr abbiegen wollte, bemerkte eine hinter ihm fahrende 22-Jährige aus dem Altlandkreis Wasserburg das Bremsmanöver zu spät und fuhr mit ihrem Opel auf den Vordermann auf. Dabei verletzte sie sich leicht.

Beim Crash in Amerang gab es mehrere Verletzte.

Auch der Fahrer vor ihr wurde leicht verletzt und ebenso seine beiden Kinder (vier und sechs Jahre), so die Polizei.
An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von rund 7000 Euro, schätzt die Polizei. Beide Fahrzeuge mussten nach dem Zusammenstoß abgeschleppt werden. 

Mehr zum Thema

Kommentare