Ohne Führerschein betrunken gefahren

Obing – Ein Kleinwagen, der auf der Kreisstraße TS 8 von Westen in Richtung Obing unterwegs war, wurde am Mittwoch, 1. Juli, gegen 18.20 Uhr einer Verkehrskontrolle unterzogen.

Dabei stellte sich he raus, dass der 43-jährige Fahrer aus dem Landkreis Traunstein unter Alkoholeinfluss stand. Da der vor Ort festgestellte Atemalkoholwert deutlich über einem Promille lag, wurde der Mann zur Blutentnahme in die Kreisklinik Trostberg gebracht. Einen Führerschein konnte er nicht vorzeigen, da dieser bereits Ende Juni – zur Vorbereitung der Einziehung, ebenfalls wegen einer Trunkenheitsfahrt – sichergestellt worden war. Wie die Polizei weiter mitteilte, verhinderten die Beamten die Weiterfahrt und stellten den Fahrzeugschlüssel sicher. Der Mann muss sich nun wegen der Fahrt unter Alkoholeinfluss und des Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten.

Kommentare