Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Aus dem Gemeinderat Maitenbeth

Neuer Name für neue Straße im Maitenbether Baugebiet Schellenberg

Diese Straße heißt von nun an Siedlungsstraße.
+
Diese Straße heißt von nun an Siedlungsstraße.

Der neue Verkehrsweg im Maitenbether Neubaugebiet Schellenberg heißt Siedlungsstraße. Nach einiger Diskussion einigte sich der Gemeinderat auf diesen Namen.

Maitenbeth – Das läge nahe, erklärte Bürgermeister Thomas Stark (alle Bürgerliste), denn diesen Verkehrsweg könne man auch als Verlängerung der vorhandenen Siedlungsstraße sehen.

Die verlaufe zahlenmäßig ortsuntypisch von außen nach innen, was aber kein Problem sei, sodass es im Neubaugebiet mit der Hausnummer 19 weitergehe.

Es standen mehrere Straßennamen zur Auswahl.

Andere Straßennamen habe man ebenfalls in Betracht gezogen und sich dahingehend orientiert, was sich in der Umgebung befinde. Das seien Baum- und Vogelnamen, doch nichts „hat so recht gepasst“, erklärte Bürgermeister Stark.

Weitere Artikel und Nachrichten aus der Region Wasserburg finden Sie hier.

Nicht einmal der Baugebietsname mit Schellenberg. Denn Schellenberg gebe es als Bauernhof bereits, „wir wollen nicht, dass dort die Lkws umdrehen“, da die Verwechslungsgefahr bei „Schellenberg“ und Schellenberger Straße“ groß sei, befand er weiter.

Zudem führe diese Straße auch nicht nach Schellenberg, was beim nahen Bernreiter Weg wenigstens der Fall sei.

Mehrheit stimmte für den Vorschlag „Siedlungsstraße.

Ein Anwohner schlug aufgrund der Verwechslungsgefahr und in Anbetracht dessen, dass diese Straße vor Schellenberg um 90 Grad abbiege, einen eindeutigen Namen vor.

Mehr aus Wasserburg und Umgebung lesen Sie hier.

Eine Alternative könnte die Abwandlung „Am Schellenberg“ sein, doch der erhielt bei der Abstimmung jedoch nur zwei Stimmen genauso wie Georg Kirchmeiers Vorschlag „Rabenweg“.

Acht von zwölf Stimmen fielen schließlich auf den Vorschlag der Siedlungsstraße.

Mehr zum Thema

Kommentare