+++ Eilmeldung +++

Nach schwerem Auffahrunfall auf A8: Neun Verletzte – davon einer schwer

Rückstau wohl noch bis in den Abend

Nach schwerem Auffahrunfall auf A8: Neun Verletzte – davon einer schwer

A8/Rosenheim – Am Sonntagvormittag (3. Juli) ist es auf der A8 München Richtung Salzburg zwischen …
Nach schwerem Auffahrunfall auf A8: Neun Verletzte – davon einer schwer
Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Abwechslungsreiches Frühjahrskonzert

Neuer Dirigent gibt bei Blaskapelle Isen den Takt an

Die Blaskapelle Isen war am ersten April-Wochenende mit zwei Vorstellungen in der Schulturnhalle zu erleben. Das traditionelle Frühjahrskonzert wurde erstmals von Marcel Schultheis dirigiert.
+
Die Blaskapelle Isen war am ersten April-Wochenende mit zwei Vorstellungen in der Schulturnhalle zu erleben. Das traditionelle Frühjahrskonzert wurde erstmals von Marcel Schultheis dirigiert.

Die Blaskapelle Isen probte seit Dezember für die Eröffnung ihres Frühjahrskonzerts, war sich jedoch nicht sicher ob es stattfinden würde.

Isen – Mit einem abwechslungsreichen Programm meldete sich die Blaskapelle Isen mit ihrem traditionellen Frühjahrskonzert zurück. Am ersten Aprilwochenende war die Formation mit zwei Konzerten in der Schulturnhalle zu erleben. „Was einem abgeht, merkt am erst, wenn man es wiederhat“, meinte Vereinschefin Regina Kellner bei der Begrüßung des Publikums. Bis zum Schluss wussten die Musiker nicht, ob das monatelange Proben in einem Auftritt gipfelt.

Weitere Artikel und Nachrichten aus der Region Wasserburg finden Sie hier.

Bereits seit Dezember machten sich die Mitglieder „mit viel Optimismus“, wie Kellner betont, ans Einstudieren und den Feinschliff des Programms. Teilweise fuhren sie dafür nach Haag in den Nachbarlandkreis Mühldorf, um dort die Gesamtproben in einem Saal mit genügend Abstand zu absolvieren.

Franz Windshuber leitet die Jugendkapelle Isen

Zum Auftakt des Konzerts brachte die Jugendkapelle unter Leitung von Franz Windshuber ihr Können zu Gehör. Fast nahtlos ging es zum Auftritt der Hauptkapelle über, bei der Dirigent Marcel Schultheis, der erst seit wenigen Monaten an Bord ist, den Takt vorgab. Dass der Neue und die gewachsene Formation gut zusammenspielen, zeigte sich am kraftvollen Ausdruck, mit dem die Werke interpretiert wurden.

Lesen Sie auch: Verführter Startschuss in Isen: Mittbacher Feuerwehr bekommt schon jetzt ein neues Zuhause

Konzert hält Überraschungen bereit

Wie von der Blaskapelle Isen gewohnt, kamen martialisch-mitreißende Stücke wie „Gonna fly now“ aus dem Film „Rocky“ ebenso vor wie Nachdenkliches. Die Komposition „Schmelzende Riesen“ von Armin Kofler befasst sich mit dem Rückzug der alpinen Gletscher und stimmt am Schluss ein Klagelied an. Einige solistische Überraschungen bei Saxophon und Gesang waren bei „Baker Street“ von Gerry Rafferty zu erleben. Ein 80er-Jahre-Medley, eine Zugabe und ein Marsch beendeten das Konzert, das die Zuhörer mit Applaus honorierten. re/BS

Mehr zum Thema