Der neue Rechtmehringer Gemeinderat tagt zum ersten Mal: Vereidigungen im Mittelpunkt

Rechtmehring – Vereidigungen stehen bei der ersten Rechtmehringer Gemeinderatssitzung am Mittwoch, 6.

Mai, um 19.30 Uhr im Pfarrheim Rechtmehring im Mittelpunkt. Auf dem Programm steht außerdem die Wahl des Zweiten Bürgermeisters/in mitVerei digung und der Stellvertretung im Verhinderungsfall. Außerdem werden der vorberatende Haushaltsausschuss sowie Organe von Körperschaften und für die Schulverbandsversammlung Rechtmehring-Maitenbeth und Haag sowie die Gemeinschaftsversammlung der VG Maitenbeth mit Mitgliedern besetzt. Erläutert wird das Ratsinformationssystem für Gemeinderatsmitglieder mit Erklärung zum Datenschutz. Außerdem geht es um die Bestellung des Bürgermeisters als Eheschließungsbeamten, eines Familien- und Jugendschutz- sowie eines Seniorenbeauftragten. Neben Bauanträgen wird auch ein Angebot zur Sicherheitsbeleuchtung der Grundschule Rechtmehring beraten. kg

Kommentare