Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


VERWALTUNGSGEMEINSCHAFT OBING

Neue Mitarbeiter stellen sich in Obing vor

Diese 5 Neuen im Team der Verwaltungsgemeinschaft Obing stellten sich selbst und einige Neuigkeiten im Gemeinderat Obing vor (von links): Bettina Linner (von links), Benjamin Anweldt, Elisabeth Karl, Stephan Huber und Anna Zanella.
+
Diese 5 Neuen im Team der Verwaltungsgemeinschaft Obing stellten sich selbst und einige Neuigkeiten im Gemeinderat Obing vor (von links): Bettina Linner (von links), Benjamin Anweldt, Elisabeth Karl, Stephan Huber und Anna Zanella.
  • VonInge Graichen
    schließen

Als letzte Station auf ihrer Runde durch die Gemeinderäte stellten sich 3 neue Mitarbeiterinnen der Verwaltung der VG Obing im Obinger Gemeinderat vor. Gleichzeitig informierten sie über einen Personalwechsel und einen Neuzugang im Bauhof.

Obing – Die gebürtige Obingerin Bettina Linner ist seit Januar dieses Jahres im Vorzimmer der Bürgermeister zuständig für die Unterstützung der Gemeindechefs bei ihren vielfältigen Aufgaben, außerdem für das Gemeindeblatt „Bürgernachrichten“ und die Telefonzentrale.

Seit Mai unterstützt Anna Zanella als stellvertretende Bauamtsleiterin Leiter Sepp Schluck im Team des Bauamtes in der Verwaltungsgemeinschaft Obing.

Bauplanung aus anderem Blickwinkel

Zanella ist Innenarchitektin und hat zuvor in der Firma Quest aus Kolbermoor an einer Reihe von Bauprojekten mitgewirkt. Sie finde es sehr spannend, Bauplanung nun aus dem etwas anderen Blickwinkel der Verwaltung zu sehen, zog die Baufachfrau eine erste Bilanz ihrer neuen Tätigkeit.

Lesen Sie auch: Obing macht den Weg frei für Altenpflegestation, Sozialstation und 15 Seniorenwohnungen

Elisabeth Karl war bisher im öffentlichen Dienst in München tätig und verstärkt nun Bürgerbüro, Standesamt und Gewerbeamt in Obing.

Außerdem informierte Benjamin Anweldt, der bereits seit 2015 in der VG Obing in der Finanzverwaltung arbeitet, dass er ab August den Posten des Kämmerers der drei Gemeinden von Isabella Bauer übernimmt, die in die Kämmerei einer Nachbargemeinde wechselt.

Stephan Huber ab 1. Juli im Bauhof

Schließlich stellte sich den Obinger Gemeinderäten auch noch ein neuer Mitarbeiter für den Bauhof vor. Stephan Huber fängt dort am 1. Juli an.

Mehr zum Thema

Kommentare