Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


An der Treppe zum Gerblanger

Neue Linden säumen Weg in Wasserburg

-
+
Bauhof Mitarbeiter Andreas Wilhelm.

Die altersschwachen Linden an der Treppe zum Gerblanger mussten gefällt werden, in diesen Tagen hat der Bauhof – im Bild Mitarbeiter Andreas Wilhelm – für Ersatz gesorgt: Vier junge Bäume, wieder Linden, säumen jetzt den Weg.

Ein paar Schritte weiter, am Wuhrbach, wurde der Bestand ebenfalls erneuert, mit Linden, Ahornbäumen und einem Walnussbaum. „Im ganzen Stadtgebiet wurden 30 Bäume gepflanzt, und zwar dort, wo Fällungen nötig waren“, so Wilhelm. Bis zum Frühjahr sollen weitere Bäume dazukommen.

Weithofer

Kommentare