Mit den Naturfreunden unterwegs in den Chiemgauer Alpen

Wasserburg/Rosenheim – Die Naturfreunde von Rosenheim und Wasserburg wandern morgen, Mittwoch, auf die Sonnwendwand in den Chiemgauer Alpen.

Die leichte Bergtour beginnt mit einer Gondelfahrt von der Kampenwand Talstation und führt dann von der Bergstation entlang der Mehlbeerwände Richtung Hofbauernalm mit Aufstieg auf einem kurzen, steilen Steig zum Gipfel. Dafür sind Trittsicherheit und Schwindelfreiheit nötig. Eine Einkehr in der Hofbauern alm ist eingeplant. Für die Teilnehmer fallen Kosten für die Kampenwandbahn an. Die Gehzeit beträgt etwa zweieinhalb Stunden bei circa 150 Höhenmetern. Alternativ ist ein etwa zweistündiger Abstieg nach Hainbach möglich. An der Wanderung können nur gesunde Naturfreunde-Mitglieder teilnehmen. Mund- und Nasenschutz, Einweghandschuhe und Desinfektionsmittel sind erforderlich. Weitere Schutzmaßnahmen sind für die Anfahrt und die Wanderung geplant. Wanderstöcke und eine kleine Brotzeit für unterwegs werden empfohlen. Weitere Auskünfte erhalten Interessierte unter Telefon 0 80 31/8 35 56. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Kommentare