Naturfreunde unterwegs zur Hochsalwand

Wasserburg/Rosenheim – Die Naturfreunde Rosenheim und Wasserburg wandern am Sonntag, 12. Juli, auf die Hochsalwand ab Brannenburg.

Die mittelschwere Bergtour beginnt am Wanderparkplatz Sagbruck und ersetzt die Bergtour auf den Großen Rettenstein. Bei der Tour sind einige felsige Stellen zu meistern. Eine Teilnahme ist nur gesunden Personen möglich. Mund-Nasen-Schutz, Einweghandschuhe und Desinfek tionsmittel sind erforderlich. Weitere Schutzmaßnahmen sind für die Anfahrt und die Wanderung geplant. Einkehr ist am Ende der Tour. Die Gehzeit beträgt fünf Stunden. 1000 Höhenmeter sind zu überwinden. Anmeldung bis morgen, Freitag, bei Ulrike Bormann unter ulalbormann@t-online.de.

Kommentare