Mit Mini gegen einen Baum

Isen - Am Sonntagnachmittag gegen 17.15 Uhr fuhr ein 18-Jähriger aus dem Gemeindebereich Sankt Wolfgang mit seinem Mini von Isen kommend in Richtung Dorfen.

Am Aschberg kam er nach Angaben der Polizei aus bislang nicht geklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Mini wurde im Frontbereich total zerstört. Es entstand Totalschaden in Höhe von rund 10000 Euro. Der junge Fahrer musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Kommentare