Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Mehr Lichtin Freimehring

Rechtmehring – Die Straßenbeleuchtung in Freimehring endet derzeit an der Homberger Straße.

Sie soll nach dem Wunsch von Bürgermeister Sebastian Linner (WGR) weitergehen bis zur „Aschauer Kurve“. Die vorgeschlagenen Leuchten kosten je Stück 3700 Euro, wobei etwa die Hälfte der Kosten allein das Fundament betrifft, berichtete er in der jüngsten Sitzung. Ein Gast warf ein, dass es eine „Bohrtechnik“ gebe, die effizienter und günstiger sei. Die Gemeinde wolle dies prüfen. In diesem Zusammenhang soll untersucht werden, ob die Beleuchtung bis nach Hart weitergeführt werden kann. Dies soll beim Ortstermin zur Verkehrsberuhigung besprochen werden, beschloss der Rat einstimmig. fxm

Kommentare