Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Ein ganz besonderer Geburtstag:

Martin Edlmann aus Schnaitsee wird 22 – am 22.2.22

Heute bekommt Martin Edlmann von seinen TSV-Freunden ein Trikot mit der Nummer 22 und seinem Geburtsdatum 22.2.22 überreicht. Nur zum Fototermin durfte er sich zusammen mit den Mannschaftskapitänen Dominik Herbst (links) und Eric Löffelmann schon vorfreuen.
+
Heute bekommt Martin Edlmann von seinen TSV-Freunden ein Trikot mit der Nummer 22 und seinem Geburtsdatum 22.2.22 überreicht. Nur zum Fototermin durfte er sich zusammen mit den Mannschaftskapitänen Dominik Herbst (links) und Eric Löffelmann schon vorfreuen.
  • VonJosef Unterforsthuber
    schließen

Er trägt das Trikot mit der Nummer 22 – sie ist die Zahl seines Lebens, denn Martin Edlmann aus Schnaitsee feiert am 22.2.22 den 22. Geburtstag.

Schnaitsee – Eigentlich hätte es damals der 21. Februar sein sollen. Die Wehen hatten eingesetzt, aber im Trostberger Krankenhaus ging einfach nichts voran. Und nachdem sich auch am nächsten Tag nichts rührte, sorgte ein Kaiserschnitt für die Geburt von Martin Edlmann am Abend des 22. Februar: So erinnert sich Martins Mutter Margot an jenen Tag vor 22 Jahren zurück.

Mit fünf Jahren trug Martin Edlmann schon das Trikot des TSV Schnaitsee.

„Erst viel später kam dann der Gedanke, dass das schon ein besonderes Datum ist. Der Martin feiert am 22.2.2002 seinen zweiten Geburtstag. Da entstand im Hinterkopf schon die Vorschau auf den 22.2.22 – und jetzt ist er da!“

+++ Weitere Artikel und Nachrichten aus der Region Wasserburg finden Sie hier. +++

Seinen Geburtstag feiert Martin Edlmann auf alle Fälle, aber früh aufstehen muss er trotzdem, denn der gelernte Bankkaufmann arbeitet im Traunsteiner Landratsamt. Gefragt nach seinen Hobbys sagt er „Fußball, Fußball und noch mal Fußball.“ Genau wie sein Vater Manfred, einer der erfolgreichsten Stürmer im TSV Schnaitsee.

Große Leidenschaft des Jubilars ist der Fußball

Und auch Martin ist seit Jahren nicht mehr aus der ersten Mannschaft – und speziell aus dem Mittelfeld des TSV Schnaitsee – wegzudenken. Da kommt auch sein zweites Hobby zum Tragen: Feiern mit seinen Freunden vom TSV Schnaitsee. So hat er am gestrigen Montag in seinen Jubeltag im Haus in der Schnaitseer Kampenwandstraße hineingefeiert und er wird auch heute mit seinen Geschwistern Franziska und Simon, seiner ganzen Familie und natürlich wieder mit seinen Fußballern feiern. „Einmal geht so ein Zweitagesfest schon“, findet er.

Einmal stand der Martin schon im Mittelpunkt in der Heimatzeitung. Im Juli 2006 erlitt er im Kinderbecken am Weitsee einen Schlangenbiss. Damals hieß die Schlagzeile in der Heimatzeitung „Schreck nach Schlangenbiss“ und „Der kleine Martin schwimmt schon wieder!“ Glücklicherweise ist Martin Edlmann noch einmal mit dem Schrecken davongekommen.

Die Wasserburger Zeitung schließt sich den zahlreichen Glückwünschen an und wünscht weitere erfolgreiche 22 Jahre bis zum 44. Geburtstag am 22.2.44.

Mehr zum Thema