Die Mannschaft ist in Maitenbeth stark verjüngt

Alle Mitglieder des neuen Maitenbether Gemeinderatesgehören zur Bürgerliste. Die konstituierende Sitzung fand in der Mehrzweckhalle statt.

Feierliche Vereidigung von Bürgermeister Thomas Stark und dem Maitenbether Gemeinderat (alle Bürgerliste). Um bei der konstituierenden Sitzung allen Corona-Anforderungen gerecht zu werden war die gesamte Flächen-Kapazität der Mehrzweckhalle notwendig.

Von Lorenz Richterstetter

Maitenbeth – Mit seiner ersten Amtshandlung als Erstem Bürgermeister, die Genehmigung des letzten Protokolls des „alten“ Gemeinderates, übernahm Thomas Stark symbolisch das Zepter vom scheidenden Bürgermeister Josef Kirchmaier. Die Vereidigung von Thomas Stark als Erstem Bürgermeister führte Jakob Moser als ältestes Mitglied des Gemeinderates durch. Stark sprach: „Ich schwöre Treue dem Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland und der Verfassung des Freistaates Bayern, Gehorsam den Gesetzen und gewissenhafte Erfüllung meiner Amtspflichten, so wahr mir Gott helfe.“

Thomas Köpernik ist Zweiter Bürgermeister Anschließend ließ der Bürgermeister die acht neuen Mitglieder im Maitenbether Gemeinderat ihren Amtseid ablegen. Helga Ecker-Unterhaslberger, Julia Bernert, Julia Zoßeder, Maria Lohner, Sebastian Stadler, Werner Jaksch, Manfred Mitter und Matthias Schefthaler erhoben sich nacheinander und sprachen die Eidesformel. Dann erhielten sie alle aus den Händen des Bürgermeisters das „Taschenbuch für Gemeinde- und Stadträte in Bayern“.

Lesen Sie auch:

Freitags um 16 Uhr gibt’s Kaffee

Mit der Besetzung des neuen Maitenbether Gemeinderates haben die Wähler einen deutlichen Generationswechsel eingeläutet. Zusammen mit den sechs verbliebenen Gemeinderäten Thomas Köpernik, Georg Kirchmaier, Alois Kainz, Jakob Moser, Christian Stoiber und Bernd Achterling wird künftig eine stark verjüngte Mannschaft die Belange der Gemeinde steuern. Alle Gemeinderatsmitglieder gehören genau wie der Bürgermeister der Bürgerliste an.

Einstimmig wurde beschlossen, wie bisher nur einen Stellvertreter des Bürgermeisters zu wählen. Mit 14 Stimmen bei einer Enthaltung wurde Thomas Köpernik zum Zweiten Bürgermeister gewählt und vereidigt, zu dessen Vertreter wurde Jakob Moser ernannt.

+++

Tipp der Redaktion: Kennen Sie schon unseren kostenlosen Feierabend-Newsletter? Die Top-Themen der Region um 17 Uhr per E-Mail – sauber ausrecherchiert und aufgeschrieben von Ihrer OVB-Redaktion. Jetzt Newsletter ausprobieren!

+++

Die alte Satzung zur Regelung von Fragen des örtlichen Gemeindeverfassungsrechtes wurde einstimmig außer Kraft gesetzt und ebenfalls einstimmig durch eine neue Satzung mit einigen geänderten Formulierungen ersetzt.

Im Rahmen der Geschäftsordnung des Gemeinderates Maitenbeth wurde beispielsweise festgelegt, dass der Sitzungstag des Gemeinderates der Dienstag bleibt. Sitzungsbeginn ist jeweils um 19.30 Uhr. Einladung und Unterlagen dazu werden am vorhergehenden Donnerstag verschickt.

Gremien und Referenten

Gremien und Referenten gehören alle zur Bürgerliste.

Gemeinschaftsversammlung der Verwaltungsgemeinschaft Maitenbeth:

Erster Bürgermeister Thomas Stark, Georg Kirchmaier, Jakob Moser und Alois Kainz

Vertreter für die Schulverbandsversammlung Schulverband Rechtmehring-Maitenbeth:

Erster Bürgermeister Stark, Christian Stoiber

Vertreter für die Schulverbandsversammlung Schulverband Haag:

Erster Bürgermeister Thomas Stark

Verbandsversammlung des Wasserzweckverbandes der Mittbachgruppe:

Thomas Köpernik, Erster Bürgermeister Thomas Stark, Matthias Schefthaler, Christian Stoiber, Bernd Achterling

Rechnungsprüfungsausschuss:

Christian Stoiber (Leitung) , Maria Lohner, Julia Bernert

Verkehrsreferent:

Jakob Moser

Familien- und Seniorenbeauftragte:

Julia Bernert

Standesbeamter für das Standesamt Haag:

Erster Bürgermeister Thomas Stark

Jugendreferent:

bisher nicht benannt

Kommentare