Leichten Rempler nicht bemerkt?

Haag – Möglicherweise hat eine 85-jährige Rentnerin aus dem Gemeindebereich von Haag nicht bemerkt, dass sie auf dem Edeka-Parkplatz in der Gerberstraße ein anders Fahrzeug leicht angefahren hatte, vermutet die Polizei Haag.

Die Rentnerin war von einem Passanten beobachtet worden, wie sie mit ihrem blauen VW einen geparkten Audi hinten rechts leicht beschädigte. Anschließend entfernte sich die Fahrerin vom Unfallort, ohne sich um den verursachten Schaden zu kümmern. Der Zeuge merkte sich jedoch ihr Kennzeichen und teilte es der Geschädigten mit. Bei den Ermittlungen der Polizei gab die Unfallverursacherin an, den Anstoß nicht bemerkt zu haben. Gleichwohl muss gegen sie ein Ermittlungsverfahren wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort eingeleitet werden, so die Polizei. Der Schaden am Audi beläuft sich auf 1000 Euro.

Kommentare