Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Am Sonntag (18. Juli) zu sehen

Ungleiches Duo? Kochmuffel und Ernährungsberaterin aus Soyen in SAT 1-Show „Doppelt kocht besser“

Angelika wird Jürgen beim Show-Kochen über Kopfhörer anleiten.
+
Angelika wird Jürgen beim Show-Kochen über Kopfhörer anleiten.
  • Sophia Huber
    VonSophia Huber
    schließen

Eigentlich, so sagt Jürgen Lorenz von sich sei er ein Kochmuffel. „Schnelle Küche ist eher mein Ding.“ Blöd nur, wenn die Freundin Ernährungsberaterin ist. Am Samstag werden Lorenz und Freundin Angelika Wildauer vor der Kamera stehen, in der SAT 1-Kochsendung „Doppelt kocht besser.“

Soyen – Kennengelernt haben sich die beiden über Facebook, seit einiger Zeit führen sie eine Fernbeziehung. Sie wohnt in Wien, er in Soyen. Es läuft gut, sagt Lorenz, inzwischen gäbe es Pläne, zusammenzuziehen. Nur das mit dem Kochen klappt noch nicht. Lorenz, der in einer Lichtberatungsfirma in Steinhöring arbeitet, ist eher Kochmuffel. Die Zeit und die Lust fehlen ihm. „Da stoppt man halt auch mal beim McDonalds“, erzählt Lorenz. Freundin Angelika, die hauptberuflich als Ernährungsberaterin arbeite, gefalle die „Art, wie ich mich ernähre nicht so.“

Bei „Doppelt kocht besser“ wird er am Samstag in der Küche zu sehen sein, sie wird ihn über Kopfhöhrer anleiten. „Das war brutal spaßig“, sagt Lorenz. „Wir sind für so etwas ja immer zu haben.“ Änderungen beim Kochen daheim hätten sich aber noch nicht gezeigt. „Wenn sie bei mir ist, dann kocht sie immer noch“, sagt Lorenz und setzt lachend hinzu: „Die Küche hat sie auch dementsprechend umgeräumt. Inzwischen finde ich bei mir gar nichts mehr.“

„Doppelt kocht besser„

Zu sehen sind Angelika Wildauer und Jürgen Lorenz am Montag, 18. Juli, um 19 Uhr in SAT.1 in der Show „Doppelt kocht besser“ mit dem österreichischen Starkoch Alexander Kumptner. Bei „Doppelt kocht besser“ steht am TV-Herd kein Profi, sondern ein Mensch, der sehr wenig bis gar keine Erfahrung beim Kochen hat.

Pro Episode treten jeweils drei Paare im Wettkampf gegeneinander an, die in einer engen Beziehung zueinander stehen {Paare, Eltern und Kinder, Geschwister, Freunde). Am Herd steht derjenige Teil des Paares, der selten oder nie kocht. Via Knopf im Ohr bekommt er von seinem Teampartner Anleitungen, Tipps und Hilfestellungen.

Mehr zum Thema

Kommentare