Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Endlich Jahresversammlung

Kirchdorfer Landjugend wählt ihren neuen Vorstand

Das Team: Elisabeth Schöberl (Vorstand), Bettina Stettner (Geistlicher Beistand), Eva Bauer (Vorstand), Johannes Bachmeier (Vorstand), Pia Grandl (Schriftführerin), Johannes Mitterer (Kassenwart), Kilian Göschl (Vorstand), Anna Bauer (Geistlicher Beistand; alle von links).
+
Das Team: Elisabeth Schöberl (Vorstand), Bettina Stettner (Geistlicher Beistand), Eva Bauer (Vorstand), Johannes Bachmeier (Vorstand), Pia Grandl (Schriftführerin), Johannes Mitterer (Kassenwart), Kilian Göschl (Vorstand), Anna Bauer (Geistlicher Beistand; alle von links).

Ein klein wenig ist der Vorstand der Kirchdorfer Landjugend geschrumpft. Statt fünf leiten nun vier junge Leute die Geschicke des Vereins.

Von Kilian Strähle

Kirchdorf – Bei der Jahresversammlung der Katholischen Landjugendbewegung Kirchdorf verschafften sich die Mitglieder einen Überblick über die Aktivitäten der vergangenen zwei Jahre.

So traf man sich 2020 coronabedingt nur 20 Mal, wohingegen 2021 nach aktuellem Stand bereits 23 gemeinsame Aktionen durchgeführt wurden. Diese bestanden nicht nur aus einfachen Gruppenstunden in denen man unter anderem Osterkerzen bastelte oder verschiedene Spiele spielte, sondern auch aus Ausflügen, zum Beispiel nach Berlin zur Internationalen Grünen Woche. Anschließend fand die Kassenprüfung statt. Da der Kassenwart für das Jahr 2020 abwesend war, stellte der Kassenprüfer Vitus Binsteiner die Bilanz des vergangenen Jahres vor. Trotz fehlender Haupteinnahmequellen blieb der Verein im Plus.

Vorstand schrumpft

Die anschließenden Neuwahlen des Vorstands leiteten Elisabeth Schöberl und der Vorsitzenden des Kreisverbandes Mühldorf Andreas Wagner. Als neuer Kassier wurde Johannes Mitterer einstimmig gewählt. Kassenprüfer sind nun Sebastian Hierl und Stefan Bauer. Die Wahl des Schriftführers entschied Pia Grandl mit 19 zu 18 Stimmen für sich. Zu den neuen Vorsitzenden mit jeweils 36 Stimmen wurde Eva Bauer, Kilian Göschl, Elisabeth Schöberl und Johannes Bachmeier gewählt. Der Vorstand schrumpfte somit von fünf auf vier Personen. Anna Bauer und Bettina Stettner übernehmen das Amt als geistlicher Beistand, sowie Andreas Schöberl als neuer Getränkewart.

Weitere Artikel und Nachrichten aus der Region Wasserburg finden Sie hier.

Zum Schluss bedankte man sich bei Elias Ostermaier als langjährigen geistlichen Beistand.

Kommentare