Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Jahresversammlung

Krankenpflegeförderverein Kirchdorf mit neuer Chefin: Johann Kürzeder trat nicht mehr an

Auf dem Bild sind: (von links) Ehemaliger Vorsitzender Johann Kürzeder, Zweite Vorsitzende Renate Geiger, Vorsitzende Patricia Kürzeder, Dritter Vorsitzender Klaus Bossok und Kassiererin Christine Hiebl.
+
Auf dem Bild sind: (von links) Ehemaliger Vorsitzender Johann Kürzeder, Zweite Vorsitzende Renate Geiger, Vorsitzende Patricia Kürzeder, Dritter Vorsitzender Klaus Bossok und Kassiererin Christine Hiebl.

Die Jahresversammlung des Krankenpflegefördervereins Kirchdorf eröffnete Johann Kürzeder noch als Vorsitzender. Warum er nicht mehr kandidierte.

Kirchdorf – Der Verein hat aktuell 211 Mitglieder. Der Hauptzweck des Vereins besteht in der jährlichen Spende an die Caritas, wobei 2021 4500 Euro überwiesen wurden. Für das Jahr 2022 sollen 4200 Euro überwiesen werden. Anschließend folgten die Neuwahlen.

+++ Weitere Artikel und Nachrichten aus der Region Wasserburg finden Sie hier. +++

Da der Vorsitzende aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr zu Wahl antrat, stellte sich Patricia Kürzeder für das Amt zur Verfügung. Zweite Vorsitzende wurde Renate Geiger und Dritter Vorsitzender Klaus Bossok. Als Kassiererin wurde Christine Hiebl eingesetzt. Alle Personen wurden einstimmig gewählt.

BS

Kommentare