CORONA-STATUS

Keine neuen Fälle im Landkreis Mühldorf

Mühldorf/Erding. – Keine neuen bestätigten Corona-Fälle gibt es im Zuständigkeitsbereich des Landkreises Mühldorf.

(Stand: 10. Mai 14 Uhr). Insgesamt liegen im Landkreis Mühldorf aktuell 493 bestätigte Fälle vor, davon sind insgesamt 382 Personen wieder genesen, zwölf davon werden stationär behandelt.

Die Aufteilung nach Gemeinden für das Verbreitungsgebiet der Wasserburger Zeitung (erste Zahl: Fälle, zweite Zahl: Genesene). Gars: 30 (27), Haag: 27 (21), Kirchdorf (12 (11), Maitenbeth: 10 (7), Rechtmehring (17 (17), Reichertsheim: 8 (6), Unterreit; 7 (5).

Seit der letzten Meldung ist kein neuer Fall zu den bestätigten Covid-19-Fällen im Landkreis Erding hinzugekommen, die Zahl der Fälle bleibt damit bei 605. Die Zahl der Genesenen ist um sieben Personen von 515 auf 522 gestiegen. Damit gelten derzeit 73 Personen als infiziert.

Im Klinikum Landkreis Erding liegen derzeit sechs Covid-19-Patienten; vier werden auf der Isolierstation behandelt, zwei auf der Intensiv-Isolierstation, alle davon werden beatmet.

Die Zahl der Tests an der Zentralen Screeningstelle des Landkreises beläuft sich mittlerweile auf annähernd 5000 Abstriche.

Die Zahlen für Isen und St. Wolfgang: In beiden Gemeinden gibt es 15 bestätigte Fälle.

Kommentare