Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Neuwahlen

Johannes Fischer löst Eiselfings Schützenmeister Johann Eicher ab

Amtsübergabe bei den Eiselfinger Schützen: Johann Eicher (links) wünscht seinem Nachfolger Johannes Fischer (rechts) als neuem Schützenmeister alles Gute.
+
Amtsübergabe bei den Eiselfinger Schützen: Johann Eicher (links) wünscht seinem Nachfolger Johannes Fischer (rechts) als neuem Schützenmeister alles Gute.

Weil die Eiselfinger Schützen während der Pandemie wenig Geld ausgaben, steht der Verein finanziell gut da.Und sie haben jetzt einen neuen Schützenmeister: Johannes Fischer.

Eiselfing – Mit Johannes Fischer wurde ein neuer Schützenmeister bei der Jahreshauptversammlung der Eiselfinger Schützen gewählt. Doch zunächst ließ der bisherige Schützenmeister, Johann Eicher, die Ereignisse seit der letzten Jahreshauptversammlung Revue passieren. Einige Veranstaltungen wurden vor der Corona-Pandemie noch gemeinsam besucht, auch der Schützenball der Eiselfinger und Wasserburger Schützen konnte stattfinden. Ab Anfang März 2020 waren dann allerdings keine Veranstaltungen mehr, was auch die Jugendleiterin Irina Stemmer in ihrem Bericht erwähnte, denn alle Jugendwettbewerbe wurden abgesagt. In der kommenden Zeit sollen diese jedoch wieder durchgeführt werden, worauf sich die Jugend schon sehr freut.

Auch interessant: Eiselfinger Volleyball-Damen erobern die Tabellenspitze der Landesliga Südost

Kassier Martin Lechner erwähnte in seinem Bericht vom Jahr 2020, dass durch die Corona-Pandemie wenige Ausgaben erfolgten und da der Verein finanziell sehr gut aufgestellt sei. „Es konnte sogar ein kleiner Gewinn erwirtschaftet werden“, hieß es in der Versammlung.

Die fünf Vereinsmannschaften im Rundenwettkampf erzielten in der Saison 2019/2020 gute Ergebnisse und konnten sich größtenteils in ihren Ligen halten oder sogar verbessern, wobei die erste Luftgewehr-Mannschaft zurzeit in der Bezirksliga antritt, berichtete Sportleiter Lorenz Freiberger.

Lesen Sie auch: Bekommt die Mittelschule Eiselfing eine Teilsanierung?

Zudem wurden bei den Gaumeisterschaften 2020 wieder etliche Top 10 Ergebnisse erzielt, wobei Andreas Fischer mit dem Luftgewehr den dritten Platz erreichte.

Außerdem erwähnte er noch die amtierenden Vereinsmeister der fünf verschiedenen Disziplinen, Johannes Fischer, Carolin Stemmer, Christina Fischer, Sabrina Harwalik und Raphael Fischer. Die beiden letztgenannten sind ebenfalls die amtierenden Könige.

re

Mehr zum Thema

Kommentare