Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Jahresversammlung der Trachtler

Vorsitzender Christian Berger (links) ehrte Monika Ruhdorfer und Hans Ergang für langjährige Mitgliedschaft.
+
Vorsitzender Christian Berger (links) ehrte Monika Ruhdorfer und Hans Ergang für langjährige Mitgliedschaft.

Lengmoos – In der St.-Ägidius-Kirche in Lengmoos fand der Gedenkgottesdienst mit musikalischer Umrahmung für die verstorbenen Mitglieder des Trachtenvereins Allmannsau-Lengmoos statt.

Im Anschluss ging es im Gasthaus Zimmermann mit der Jahreshauptversammlung des Gebirgstrachtenerhaltungsvereins (GTEV) Allmannsau-Lengmoos weiter. Nach der Begrüßung durch Vorsitzenden Christian Berger (links) waren die Berichte dieses Jahr fast ganz in weiblicher Hand. Sowohl das Amt des Schriftführers, des Kassiers und auch das der Ersten Jugendleitung wird momentan ganz modern durch Frauen allen Alters ausgefüllt. Anschließend stellte Festleiter Thomas Berger den Stand der Vorbereitungen für das 100-jährige Gründungsfest im Juli 2023 vor und Margit Berger warb um Patenschaften für die blumige Verschönerung des Dorfes während des Festes. Für 25 Jahre Mitgliederschaft wurde Monika Ruhdorfer (Mitte) und für 50 Jahre Hans Ergang (rechts) geehrt. Eine kurze Terminvorschau durch den Vorstand beendete die kurzweilige Versammlung.re

Kommentare