Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Ins Inntal und inden Chiemgau

Wasserburg – Die Gruppe „Freunde des Barock“ unternimmt zur Fastenzeit einen Ausflug ins Inntal und den Chiemgau.

Ein besonderes Erlebnis dürfte am Donnerstag, 7. April, der Besuch des Heiligen Grabes in Aschau/Chiemgau werden. Die Fahrt führt auch zur Pfarrkirche Flintsbach, eine historische Kostbarkeit aus dem 17. Jahrhundert. Zu sehen sind Fastentücher mit Szenen aus der Passion Christi. Weiteres Ziel ist die Heilig-Kreuz-Kirche von Kiefersfelden. Restplätze sind noch frei. Anmeldung bei Sturz, Telefon 0 80 72/4 77, oder bei Maria Brand, 0 80 84/5 46 03 27. Zusteigemöglichkeit auch in Wasserburg. Ein Corona-Impfnachweis ist mitzuführen.