Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


KOMMUNALPOLITISCHES EHRENAMT

Innenminister ehrt engagierte Wasserburger Stadträte

Bürgermeister Michael Kölbl (Mitte) ehrte die Stadträte (von links) Lorenz Huber, Irene Langer, Markus Bauer, Wolfgang Schmid und Werner Gartner.
+
Bürgermeister Michael Kölbl (Mitte) ehrte die Stadträte (von links) Lorenz Huber, Irene Langer, Markus Bauer, Wolfgang Schmid und Werner Gartner.
  • Heike Duczek
    VonHeike Duczek
    schließen

Seit mindestens drei Wahlperioden engagieren sie sich für die Stadtpolitik: Für diesen Einsatz hat Innenminister Joachim Herrmann die Stadträte Markus Bauer (CSU), Irene Langr (SPD), Werner Gartner (SPD), Lorenz Huber (Bürgerforum) und Wolfgang Schmid (CSU) geehrt.

Wasserburg – Bürgermeister Michael Kölbl (SPD) überreichte für Herrmann Urkunde und Medaille des Freistaates.

Der Rathauschef würdigte fünf Stadträte, die seinen beruflichen Weg intensiv begleitet haben: Kölbl ist seit 2002 im Amt, die Geehrten waren immer an seiner Seite im Stadtrat. Deshalb fand der Rathauschef für jeden persönliche Worte der Anerkennung, die aus dem Herzen kamen.

Aktuelle Artikel und Nachrichten finden Sie in unserem Dossier zur Corona-Pandemie

Markus Bauer rückte 2001 für seinen Vater in den Stadtrat nach. Der CSU-Mann war Wirtschaftsreferent und ist seit 2014 Sportreferent. Von 2017 bis 2020 hatte er außerdem den Fraktionssitz inne.

Lesen Sie auch: Der Bike-Park in Wasserburg muss noch etwas warten

Zweiter Bürgermeister Werner Gartner ist seit 2002 Stadtrat. Seit 2014 vertritt er Kölbl – in zweiter Periode – bei den Amtsgeschäften. Von 2002 bis 2014 war der SPD-Kommunalpolitiker auch Sportreferent. Auch er hatte bereits den Fraktionsvorsitz innen.

Lorenz Huber (Bürgerforum) sitzt ebenfalls seit 2002 ohne Pause im Stadtrat. Und ist seitdem auch ohne Unterbrechung Umweltreferent – eine Funktion, die er mit viel Engagement ausfülle, so Kölbl. Huber war Mitglied im Umweltausschuss und zwischenzeitlich mehrmals Fraktionsvorsitzender.

Weitere Artikel und Nachrichten aus der Region Wasserburg finden Sie hier.

Irene Langer ist seit 2002 Stadträtin. Die Sozialdemokratin ist außerdem seit 19 Jahren Jugendreferentin, in dieser Funktion auch zuständig für das Ferienprogramm. Seit Beginn ihrer Stadtratstätigkeit ist Langer „als Frau der Zahlen“, so Kölbl, Mitglied im Rechnungsprüfungsausschuss.

„Löwe“ Wolfgang Schmid ist seit 2002 für die CSU im Stadtrat. Hier engagiert er sich in gleich zwei Gremium: im Bau- und im Umweltaussschuss.

Mehr zum Thema

Kommentare