Infektionsschutz bei Infoveranstaltung

Amerang – Vorsorgemaßnahmen im Zuge des Infektionsschutzes werden bei der Informationsveranstaltung für das neue Baugebiet Evenhausen Ost am Mittwoch, 20.

Mai, um 19 Uhr natürlich getroffen, sagt die Gemeindeverwaltung. Damit ergänzt das Rathaus die Ankündigung (wir berichteten) zu dieser Veranstaltung, die sich insbesondere an Bürger, die sich für einen Erwerb von Wohneigentum interessieren, richtet.

Zur Einhaltung eines ausreichenden Abstands wird die Teilnehmerzahl auf 50 Personen begrenzt. Sämtliche Teilnehmer müssen sich vorab bei der Gemeindeverwaltung per E-Mail unter der Adresse bauamt@amerang.de anmelden. Wer an diesem Abend kommt, muss seine Kontaktdaten nennen. So kann – im Falle einer Infektion mit Covid-19 – die Infektionskette nachverfolgt werden. Unangemeldeten Teilnehmern kann der Zutritt verwehrt werden.

Während der Veranstaltung und beim Betreten und Verlassen des Gebäudes, besteht die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung. Die Teilnehmer haben darauf zu achten, dass sie stets den erforderlichen Sicherheitsabstand von 1,5 Metern einhalten, so die Verwaltung.

Kommentare