IKEK für Obing wieder Thema

Obing – Mit dem Integrierten Kommunalen Entwicklungskonzept (IKEK) beschäftigt sich der Gemeinderat Obing am Dienstag, 29. September.

Um 19 Uhr ist Sitzung im Rathaus. Auf der Tagesordnung stehen außerdem ein Antrag auf Vorbescheid zum Abbruch eines Bungalows mit Garage und Errichtung eines Dreispänners mit Garagen und Carports in der Berghamer Straße, ein Antrag auf Vorbescheid zum Neubau eines Kniestockhauses mit Doppelgarage in Schalkham, eine Bauvoranfrage zur Errichtung einer zweiten Wohnung beim Anwesen „Weg ins Bergfeld“, die Ortsabrundungssatzung „Haiming“. Und es gibt Neuerungen im Umsatzsteuerrecht, die einen Beschluss erfordern. red

Kommentare