„Ihr seid nicht allein“ – 33 junge Leute in Wasserburg konfirmiert

-
+
-

„Ihr seid nicht allein, ihr steht in der großen Gemeinschaft von Menschen, die sich zu Gott bekennen!“ Diese zentrale Botschaft gab die evangelische Pfarrerin Cordula Zellfelder ihren 33 Konfirmandinnen und Konfirmanden in Wasserburg mit auf den weiteren Lebensweg.

Karlheinz Rieger

Wasserburg – Zudem zeigte sie in Kooperation mit Pfarrer Peter Peischl anschaulich auf, dass man sich ziemlich oft zum Narren machen könne, wenn man das mit dem Glauben ernst meine. Zellfelder scheute sich nicht, während ihrer als Zwiegespräch gestalteten Predigt selbst die Narrenkappe aufzusetzen, um ihre eindringlichen Worte an die Jugendlichen glaubhaft werden zu lassen. Sie betonte, viele würden glauben, nur das gäbe es wirklich, was man sehen, anfassen und berechnen könne und lachten deshalb alle aus, die sagen: „Es gibt noch viel mehr. Es gibt noch was, was wir jetzt noch gar nicht richtig erkennen können, was es aber deswegen trotzdem gibt, Gott, zum Beispiel, den wir ja nicht sehen können.“ Corona-bedingt mussten diesmal vier Konfirmationen jeweils in kleinstem Rahmen und engstem Familienkreis stattfinden. Erstmals wurden deshalb die Gottesdienste live gestreamt und können alle unter dem YouTube-Kanal ‚Ev.Christuskirche Wasserburg‘ auch nachträglich noch miterlebt werden. Unsere Bilder zeigen Maximilian Horch, Eva Aschekowsky, Elias Jaroljmek, Katja Gorte, Dominik Aschekowsky, Leonhard Kunz, Leo Knöllinger, Siri Wassill, Franziska Widmann, Constantin El Adhami, Simone Bauer, Felix Erhardt, Jessica Massoldt, Florian Deiml, Selina Kohl, Leopold Beckmann, Felix Wienhold, Moritz Würzinger, Niklas Drubel, Erin Ewering, Luana Pellikan, Malia Kimmer, Paula Witt, Jamaine Sommer, Jascha Dreyer, Kilian Kays, Felix Grüter, Franziska Weber, Jonas Eulau, Louisa Grüter, Michelle Schuller, Konstanze Kink, Sarah Greithanner.

-
-
-

Kommentare