Hund beißt 79-Jährige

Haag – Ein Hund hat am Samstag, 6. Februar, gegen 14 Uhr in der Blumenstraße eine 79-jährige Frau in die Wade gebissen.

Laut Polizeibericht handelte es sich wohl um einen kleinen, braunen Hund mit spitzen Ohren, der an einer langen Leine war. Der Mann, der mit dem Tier unterwegs war, habe der Haagerin kurz zuvor noch gesagt, dass der Hund nichts tue. Nach dem Hundebiss ging der Mann schnellen Schrittes weiter. Laut Polizei war der bislang Unbekannte etwa 175 Zentimeter groß und circa 45 Jahre alt. Vom Erscheinungsbild war er kräftig und hatte dunkelblonde, glatte Haare. Zudem sprach er Bayerisch. Die Polizei Haag bittet, sich mit Hinweisen bei der Polizeistation Haag, Telefon 0 80 72/9 18 20, oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Kommentare