Hofkapelle Oberkatzbach bei Ramerberg nach Restaurierung feierlich wiedergeweiht

Feierlicher Gottesdienst bei hochsommerlichen Temperaturen.
+
Feierlicher Gottesdienst bei hochsommerlichen Temperaturen.

Mit einem Kirchenzug der Ortsvereine und einem feierlichen Gottesdienst wurde das kleine Kirchlein nach Jahren der Zweckentfremdung erneut gesegnet.

Auf einer kleinen Anhöhe in Oberkatzbach in der Gemeinde Ramerberg unmittelbar neben dem „Stöger-Hof“ steht weit sichtbar eine Kapelle von beachtlicher Größe. Bei hochsommerlichen Temperaturen war sie jetzt Ziel für einen langen Kirchenzug. Angeführt von der Rotter Blasmusik und begleitet von Dekan Klaus Vogl zusammen mit Prälat Günther Lipok als kirchliche Vertretern der Pfarrei beteiligten sich auch die Fahnenabordnungen sämtlicher Ramerberger Ortsvereine sowie zahlreiche Besucher an einer feierlichen Andacht mit Segnung des neuen Kreuzes und der Wiedereröffnung der Hofkapelle. Abschließend waren alle Festteilnehmer und unter Einhaltung der Corona-Hygienevorschriften zum Mitfeiern eingeladen. Von Weitem zwar nicht erkennbar und vielen unbekannt, wurde dieses Kirchlein über Jahre hinweg zweckentfremdet (wir berichteten mehrfach).

Kommentare