Herzen für besondere Menschen

Ein goldenes Herz von Georg Mayerhanser. Unterforsthuber

Schnaitsee – Auch für den renommierten Künstler Georg Mayerhanser aus Waldhausen ist die Coronakrise eine Zeit der Stille und des Nachdenkens.

Für ihn bedeutet es aber auch, gerade in den jetzt schweren Situationen „Danke“ zu sagen. Aus dieser Intuition heraus war es ihm ein Bedürfnis, Herzen zu formen. „Ein einzigartiges Herz als Dankeschön an einen besonderen Menschen für eine besondere Leistung in einer schweren Zeit“ sagt er.

Gesagt, getan: Mayerhanser schuf eine limitierte Serie, handsigniert von ihm selbst, gegossen in einer extra dafür hergestellten Stahlform in unterschiedlichen Materialien und einer Oberflächenbearbeitung. „Vielleicht ist es Menschen ein Bedürfnis damit einem besonderen Mitmenschen, einem Helfer in der Not, einem, der eine tolle Arbeit zum Wohle anderer verrichtet, Dank zu sagen.“

Jeder, der mit so einem Herzen Dank sagen will, kann diese Unikate besichtigen. Immer samstags und sonntags von 14 bis 17 Uhr nur im Außenbereich der „ARTworld“ vor dem Atelier und nach den gesetzlichen Vorgaben ist die Besichtigung möglich. Wie der Künstler mitteilt, können die Herzen gerne auch, nach telefonischer Vereinbarung unter der Nummer 0 80 74/9 17 99 91, angeschaut werden. ju

Kommentare