Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


„Endlich ist wieder was los“

Gute Stimmung beim Haager Herbstmarkt

Die Besucher des Haager Herbstmarktes freuten sich, dass endlich wieder etwas geboten ist.
+
Die Besucher des Haager Herbstmarktes freuten sich, dass endlich wieder etwas geboten ist.
  • VonLudwig Meindl
    schließen

Reger Betrieb herrschte bei optimalen Rahmenbedingungen zum Haager Herbstmarkt. Josef Obermeier am Schokoladen- und Pralinenstand schwärmte: „Top-Wetter, beste Stimmung, viele Leute.“

Haag – Birgit Reithmayr vom Textilhaus merkte: „Die Leute wollen wieder einkaufen und haben wirklich Lust auf die Mode.“ Viele hätten ihre Freude ausgedrückt, dass „endlich wieder Markt “ in Haag ist. Generell sei es ein ganz anderes Kundenverhältnis, so Birgit Reithmayr, die Ware wieder persönlich an den Kunden zu bringen.

Weitere Artikel und Nachrichten aus der Region Wasserburg finden Sie hier.

Gastronom Tim Frische vom Unertl-Weißbräustüberl registrierte: „Es war sehr viel los. Es ging permanent durch, wir kochten ab elf Uhr Vormittag.“ „Ausgiebig testen“ wollten im Bike Service Gruber die Kunden vor allem E-Bikes. Viele Sonderangebote seien über den Ladentisch gegangen, so Geschäftsführer und Inhaber Bernhard Gruber. Für den Herbstmarkt gelte ausschließlich eine positive Resonanz. „Haag aktiv“-Chef Thomas Sax bestätigte schließlich: „Die Rückmeldungen der Betriebe waren überwältigend.“

Lesen Sie auch: Trotz Corona: Herbstmarkt in Haag findet statt

Sein Dank galt der Bürgermeisterin und der Gemeindeverwaltung als Verantwortliche für die Durchführung des Marktes.

Mehr zum Thema

Kommentare