Grünes Licht für verlorenen Antrag

Maitenbeth – „Kommt schon mal vor, dass was verloren geht“, hieß es in der jüngsten Sitzung des Maitenbether Gemeinderats.

Wie der Antrag auf Abbruch eines baufälligen ehemaligen Wohnhauses im Ortsteil Heilbrunn. Der müsse deshalb jetzt noch einmal behandelt werden, weil die Akte auf dem Weg ins Mühldorfer Landratsamt verschwunden sei, wie Bürgermeister Thomas Stark (Bürgerliste) erklärte. Deshalb sei das Verfahren zu wiederholen. Geändert an der Sachlage habe sich nichts, der Denkmalschutz für das Gebäude sei aufgehoben, teilte Stark mit. Das Ratsgremium stimmte dem Antrag geschlossen zu. kg

Kommentare