+++ Eilmeldung +++

DWD warnt vor schwerem Gewitter in Teilen des Landkreises Rosenheim

Starkregen, Sturmböen und Hagel

DWD warnt vor schwerem Gewitter in Teilen des Landkreises Rosenheim

Landkreis Rosenheim – Der DWD veröffentlichte am Sonntagabend (26. September) eine amtliche …
DWD warnt vor schwerem Gewitter in Teilen des Landkreises Rosenheim
Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Gründerväter sprechen für sich

Ramerberg – Bezugnehmend auf die bevorstehende Gemeinderatssitzung in Ramerberg, verschickten Gründungsmitglieder des SV Ramerberg einen offenen Brief an die Gemeinderäte.

Am Dienstag, 6. April, um 19 Uhr wird im Bürgerhaus nämlich wieder das Thema Fußballplatz behandelt. „Wir wollten mit unserem Brief zur Versachlichung des Themas beitragen“, erklärte Günther Lipok im Gespräch mit unserer Zeitung auch für seine Mitstreiter Franz Maier und Franz Blattenberger. Sie hätten mit dem offenen Brief nur für sich und nicht im Namen des gesamten Vereins gehandelt, stellte er klar.pm

Kommentare