Großes Jubiläum mit kleiner Feier

Ein großes Gratulationstransparent mit blinkendem Blaulicht überraschte die Schnaitseer Feuerwehrler am Tag des 150-jährigen Bestehens.
+
Ein großes Gratulationstransparent mit blinkendem Blaulicht überraschte die Schnaitseer Feuerwehrler am Tag des 150-jährigen Bestehens.

Schnaitsee – Im kleinen Rahmen feierte die Schnaitseer Feuerwehr ihr Jubiläum zum 150-jährigen Bestehen.

Schon am Morgen des Festtages wurden die Schnaitseer Floriansjünger mit einem großen Gratulationstransparent am Feuerwehrhaus überrascht. Aus dem aufgemalten Feuerwehrauto blinkte ein echtes Blaulicht heraus. Am Abend trafen sich die Feuerwehrler zu einer kleinen internen Feier im „Bistrorant Vicino“.

Aber irgendwie war die Feier auch nach außen gedrungen und so überraschten Delegationen vom Patenverein Kirchensur und vom Nachbarverein aus Waldhausen die Schnaitseer mit Glückwünschen und Präsenten. „So wurde aus unserer kleinen Feier ein wunderbar geselliger Abend“, freute sich Kommandant Siegi Hudelist.

Sein Vater und Vorgänger als Kommandant, Siegfried Hudelist senior, erzählte zudem viele Anekdoten aus der Feuerwehrzeit ab 1959. Mit dabei waren lustige Geschichten, aber auch dramatische von spektakulären Brandfällen und weiteren Einsätzen. „Unser großes Fest steigt dann zum 151-jährigen Jubiläum 2021“ blickte Kommandant Hudelist hoffnungsvoll voraus. Josef Unterforsthuber

Kommentare