Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Gründungsmitglieder geehrt

Griesstätter Trachtler feiern 40-jähriges Bestehen

Mit dem Auftanz eröffneten die Kinder- und Jugendgruppe sowie die Aktivengruppe das gesellige Programm der Trachtler.
+
Mit dem Auftanz eröffneten die Kinder- und Jugendgruppe sowie die Aktivengruppe das gesellige Programm der Trachtler.

Der Griesstätter Trachtenverein feiert sein 40-jähriges Jubiläum mit Ehrung der langjährigen Mitglieder.

Griesstätt – Mit einem mehrtägigen Fest wollte der Griesstätter Trachtenverein eigentlich bereits im vergangenen Jahr sein Jubiläum zum 40-jährigen Bestehen feiern. Im August 1981 hatten 107 Personen den Verein gegründet. Doch Corona schob den Riegel vor. Nun holten die Trachtler die Feier nach.und Auftanz

Das gesellige Programm eröffneten die Kindergruppe sowie die Jugend- und Aktivengruppe mit dem gemeinsamen Auftanz. Zusammen mit dem stellvertretenden Vorsitzenden Gerhard Albersinger, der Schriftführerin Julia Loibl, dem Kassier Konrad Kaiser und dem Ausschussmitglied Pankraz Hanslmeier nahm der Ehrenvorsitzende Franz Meier die Belobigungen vor.

Ehrenurkunden gingen an 26 Gründungsmitglieder als Anerkennung für vorbildliche Mitarbeit und tatkräftige Unterstützung der Trachtensache während ihrer 40-jährigen Mitgliedschaft. Eine Ehrenurkunde und eine Anstecknadel für ihre ebenfalls vier Jahrzehnte Treue zum Verein nahmen elf Vereinsmitglieder entgegen, die sich kurz nach der Gründung dem Verein angeschlossen hatten.

Weitere Artikel und Nachrichten aus der Region Wasserburg finden Sie hier.

Die Runde um Meier belobigte zudem neun Mitglieder, die seit 25 Jahren dem Verein angehören. Zur Würdigung ihrer Verdienste im Vorstand und im Ausschuss des Trachtenvereins wurden sechs Personen besonders geehrt: Franz Schuster stand dem Verein über 13 Jahre vor. Martin Denk fungierte 27 Jahre lang als Fähnrich und arbeitet 39 Jahre im Vereinsausschuss mit. Walter Meier war neun Jahre als Vereinskassier, sechs Jahre im Vereinsausschuss und 16 Jahre als Kassenprüfer tätig. 25 Jahre arbeitet Josef Wagner im Vereinsschuss mit. Als zweiter Jugendleiter war Martin Schuster sieben Jahre aktiv. Irmi Bräu übte vier Jahre das Amt der Dirndlvertreterin aus. Sie alle erhielten eine Auszeichnung für das langjährige Ehrenamt.

Musikalisch umrahmten die Griesstätter Sängerinnen, die „Dreierlei“–Musi, die jungen Ziachspieler Lorenz Kaiser und Leonhard Inninger mit ihren Lehrern Franz Huber und Konrad Kaiser die Zusammenkunft. Zudem bereicherten Auftritte der verschiedenen Gruppen des Vereins die Veranstaltung.

Lesen Sie auch: Aktion „Minibrot“ macht in Griesstätt auf den Hunger in der Welt aufmerksam

Stellvertretender Vorsitzender Gerhard Albersinger (links) und Schriftführerin Julia Loibl (rechts) mit den ehemaligen Vorstands- und Ausschussmitgliedern (ab Zweiter von links): Walter Meier, Martin Denk, Franz Schuster und Josef Wagner. Nicht auf dem Bild: Martin Schuster und Irmi Bräu.
Die Griesstätter Sängerinnen Johanna Fischbacher (links) und Julia Loibl gestalteten den Ehrentag gesanglich und musikalisch mit.

Mehr zum Thema

Kommentare