Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


HOCH DAS BEIN!

Griesstätter aller Altersgruppen turnen online

Vorturnerin auch online: Abteilungsleiterin Sabine Kaiser.
+
Vorturnerin auch online: Abteilungsleiterin Sabine Kaiser.
  • Heike Duczek
    VonHeike Duczek
    schließen

Die Turnhalle in Griesstätt ist virtuell: Der DJK SV Griesstätt lässt sich von der Corona-Pandemie nicht unterkriegen. Nachdem im zweiten Lockdown erneut alle Turn- und Gymnastikstunden ausfallen mussten, haben die Kursleiterinnen ein Online-Angebot entwickelt.

Griesstätt – Der DJK SV Griesstätt lässt sich von der Corona-Pandemie nicht unterkriegen. Nachdem im zweiten Lockdown erneut alle Turn- und Gymnastikstunden ausfallen mussten, haben die Kursleiterinnen ein Online-Angebot entwickelt. Daheim bewegen sich mittlerweile viele Griesstätter aller Altersgruppen mit – in einer Art virtueller Turnhalle. Ganze Familien sind dabei.

Schlechte Aussichten auf Wiedereinstieg in die Präsenzangebote: Die Abteilung Gymnastik/Turnen bringt seit Ende Januar deshalb die Übungsstunden digital zu den Mitgliedern nach Hause. Das klappt gut, sagt Abteilungsleiterin Sabine Kaiser. Bei der Premiere am 26. Januar waren gleich über 20 Teilnehmer dabei.

Lesen Sie auch: Vereinsleben in Prien liegt wegen Corona brach, aber es gibt noch keinen Mitgliederschwund

Seither findet die Stunde regelmäßig jeden Dienstag mit unterschiedlichen lizenzierten Übungsleitern (Daniela Bauer, Kathrin Niederlechner, Lisa Fink, Verena Kaiser und Sabine Kaiser) statt – seit dem 4. März nun auch donnerstags. Im Programm ist ein kleines „Workout“: Übungen für Bauch, Beine, Po – mit Kräftigung, Dehnung, Entspannung, für Geübte und weniger Trainierte.

Das könnte Sie auch interessieren: Trotz Corona heißt es in Wasserburg: „Wir tanzen immer noch“

Daniela Bauer bietet auch für Kinder ab drei Jahren und für Kinder von fünf bis sieben Jahren montags jeweils eine halbe Stunde an. Für die Kleineren gibt es eine Fantasiereise mit spielerischen Bewegungsabläufen zur Schulung der Wahrnehmungsfähigkeit und Geschicklichkeit. Und auch bei den fünf- bis Siebenjährigen werden spielerisch Beweglichkeit, Gleichgewicht, Koordination und Kräftigung geschult, berichtet Sabine Kaiser. Für die Mädchen vom Geräteturnen gibt es freitags mit Johanna und Martina Adrians eine kleine Workout-Turnstunde mit Dehn- und Kräftigungsübungen sowie Grundlagentraining.

Auch interessant: Kolbermoorer Sportler halten sich online fit

Den Link für die Teilnehmer an den Online-Stunden über Microsoft Teams finden Interessenten auf der Homepage www.djksv-griesstaett.net. Die Teilnahme ist kostenlos.

Mehr zum Thema

Kommentare