Gremium kommt erstmals zusammen

St. Wolfgang – Der neu gewählte St. Wolfganger Gemeinderat tritt erstmals am Mittwoch, 13.

Mai, um 19.30 Uhr, zur öffentlichen konstituierenden Sitzung zusammen – wegen Corona in der Goldachhalle. Gewählt wird der Stellvertreter des Bürgermeisters und die neuen Gemeinderäte werden vereidigt. Weiter werden die Ausschüsse, Referenten und Vertretung im Schulverband neu besetzt. Über mögliche Kandidaten sollten sich bereits im Vorfeld der Sitzung Vertreter der Wählergemeinschaft Gedanken machen. Diskutiert werden soll auch die Wiederbelebung eines „Ferienausschusses“, den es die letzten 18 Jahre nicht mehr gegeben hatte. Zu beschließen sein wird der Erlass einer Geschäftsordnung und Satzung zur Regelung von Fragen des Gemeindeverfassungsrechts. hew

Kommentare