+++ Eilmeldung +++

Rosenheimer Greenpeace-Aktivist bei EM in München: Scharfschützen waren zum Schuss bereit

Beinahe-Katastrophe vor EM-Spiel Deutschland - Frankreich

Rosenheimer Greenpeace-Aktivist bei EM in München: Scharfschützen waren zum Schuss bereit

Gerade verliest der Stadionsprecher die Aufstellung Deutschlands vor dem EM-Spiel gegen Frankreich. …
Rosenheimer Greenpeace-Aktivist bei EM in München: Scharfschützen waren zum Schuss bereit
Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


NACHRUF

Gottfried Allram aus Maitenbeth im Alter von 83 Jahren verstorben

Gottfried Allram
+
Gottfried Allram

Eine große Anzahl von Trauergästen nahm am Maitenbether Gemeindefriedhof Abschied von Gottfried Allram, der im Alter von 83 Jahren verstorben ist. Er wurde am 23. September 1937 auf dem Huachan-Anwesen in Lacken geboren, wo er mit vier Geschwistern aufwuchs.

Maitenbeth – Nach der Schule hat er das Schusterhandwerk in Maitenbeth erlernt, diesen Beruf hat er aber nie ausgeübt. 1973 zog er nach Wasserburg und war dort bis 1980 Gastwirt im Gasthaus Gambrinus und später Hausmeister in der dortigen Landwirtschafts- und Berufsschule. Im Jahr 2000 ging er in den Ruhestand und kehrte mit seiner Familie wieder zurück nach Maitenbeth.

Der „Huachan-Friedl“ war ein begeisteter Fußballspieler

1959 hat er während seiner Bundeswehrzeit Maria Horvath kennengelernt und geheiratet. Das Ehepaar ist in das Horvath-Haus in der Straßmeier-Siedlung gezogen. Aus der Ehe gingen zwei Töchter und ein Sohn hervor, drei Enkelkinder folgten. Der Huachan-Friedl, wie er auch genannt wurde, war in jungen Jahren ein begeisterter Fußballer des FC Maitenbeth. Er war 70 Jahre Mitglied im Verein und im dortigen Vorstand zeitweise auch Kassier.

Sein größtes Hobby aber war seine Familie. Besonders am Herzen lagen ihm die Freitagnachmittage, denn da traf sich immer die ganze Familie mit Kindern. Auch beschäftigte er sich gerne mit dem Lösen von Kreuzworträtseln und mit seinem Garten. Ein absolutes Muss war die wöchentliche Schafkopfrunde am Mittwochnachmittag.

Weitere Nachrufe finden Sie hier.

Im Dezember 2019 musste er Abschied von seiner Frau nehmen, die er bis zu ihrem Tod über viele Jahre lang gepflegt hatte. Gottfried Allram konnte sich bis zuletzt selbst versorgen und verstarb nun an den Verletzungen, die er sich bei einem Sturz zugezogen hatte. (re)

Mehr zum Thema

Kommentare