Glasscheiben eingeworfen

Albaching – Bislang unbekannte Täter haben im Zeitraum zwischen Mittwoch, 5. September, und Montag, 10. September, in der Nacht an der Baustelle der neuen Umgehungsstraße in Albaching, nördlich des Sportplatzes, die Glasfassade eines Planhäuschens mit einem Stein zerstört.

Das teilte die Wasserburger Polizei gestern mit. Dem Schadensbild zufolge wurde der Stein mehrmals mit großer Wucht gegen die Glasscheiben geworfen, sodass diese gänzlich zerbrachen und aus der Halterung brachen. Der Schaden wird vom betroffenen Tiefbauunternehmen auf 500 Euro geschätzt.

Zeugen, die Hinweise zum Täter geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Wasserburg, Telefon 0 80 71/9 17 70, zu melden.

Auch interessant

Kommentare zu diesem Artikel