Gewerbegebiet Forsting ist einen Schritt weiter

Pfaffing – Die geplante Ausweisung der Gewerbegebietserweiterung in Forsting ist einen Schritt weiter.

Der Pfaffinger Gemeinderat wog Stellungnahmen von Trägern öffentlicher Belange dazu ab. Nachdem der Plan schon zweimal ausgelegen hatte, trafen jetzt nur noch wenige Stellungnahmen ein. Die Bahn forderte eine Ergänzung zur Sicherheit bezüglich der Werbeanlagen. Das Landratsamt machte Angaben zur Wandhöhe, zur Eingrünungsfläche und zum Sichtdreieck. Das Straßenbauamt befand eine geringfügige Überschreitung der Baugrenzen bei fünf Parkplätzen für Pendler, doch sei keine Beeinträchtigung der Sicherheit zu befürchten, hieß es. Das Wasserwirtschaftsamt sprach Bodenverunreinigungen beim nahen Bahnhof an, das 20 Meter entfernte Plangebiet könnte betroffen sein, sodass der Aushub zu untersuchen sei. Die Beschlüsse fielen einstimmig, ebenso der Billigungsbeschluss. kg

Kommentare