Getränke und Gegrilltes für die Rotter Senioren

Rott – Beim Rotter Bierfest gibt es immer einen Seniorennachmittag.

Doch der fiel heuer aufgrund der Corona-Krise aus – genauso wie der beliebte Seniorennachmittag im Kaisergarten ausfallen wird. Christoph Sewald (SPD), Zweiter Bürgermeister und Referent für Soziales im Gemeinderat, organisierte nun allerdings einen schönen Ersatz. So veranstaltet die Gemeinde mithilfe des Rotter Burschenvereins am Mittwoch, 15. Juli, ein gemeinsames Grillfest, bei dem jeder zu Hause isst. Dazu wird jeder Bürger ab 65 Jahren in der nächsten Zeit angeschrieben und um eine Bestellung von Getränken und Gegrilltem bis Anfang Juli gebeten, die dann am 15. Juli frei Haus geliefert wird. hri

Kommentare